mithelfen

…mit einer Spende

Auch kleine Beträge helfen und werden ohne jede Verwaltungskosten direkt und ausschließlich für die von Pro-FiL unterstützten Projekte verwendet. Alle Mitarbeiter von Pro-FiL sind ehrenamtliche Vereinsmitglieder, die sich unentgeltlich, politisch und konfessionell neutral engagieren. Alle Spenden können steuerlich geltend gemacht werden und die Spender werden auf Wunsch (wenn die Anschrift vorliegt) schriftlich über die Verwendung der Mittel informiert.

Mit einer Spende helfen Sie Kindern in Not. Und Sie motivieren die Helfer.

Spendenkonto Pro-FiL - Hilfe für Kinder in Not e.V.
bei der Westerwaldbank e.G.:

Kontonummer:16 56 39 00
Bankleitzahl:573 918 00
IBAN:DE69 5739 1800 0016 5639 00
BIC:GENODE51WW1

…mit einer Benefiz-Aktion

Ein großer Teil der Spenden an Pro-FiL kommt aus Veranstaltungen von Chören, Vereinen und Schüler-Initiativen, wo überschüssige Einnahmen von Konzerten bis zum Waffelbacken für Kinder in Not gesammelt werden. Vielleicht haben auch Sie diese Möglichkeit. Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, rufen Sie an unter
Tel.: 02737 22 98 90 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

…mit Information

Die Bereitschaft zum Helfen ist oft groß in den viel zu kurzen Phasen der Katastrophen-Berichterstattung. Danach flaut sie so verlässlich wie schnell ab, obwohl die in Not geratenen Menschen weiterhin jede Hilfe gebrauchen könnten. Was kann man dagegen tun?

  • Info-Bildvortrag
    Der Pro-FiL-Vorsitzende Matthias Merzhäuser bietet einen ganz besonderen Reisebericht über die Kinder von Cebu als Bildvortrag an (kostenlos). Mehr Info
  • Weitersagen
    Auch im privatem oder beruflichem Umfeld darf man ruhig einmal auf in Not geratene Kinder hinweisen. Eignet sich nicht als Dauerthema, weil unbequem und lästig, aber z.B. ein geschickt positioniertes Sparschwein kann neugierig machen ohne Gefahr zu laufen, als „Gutmensch“ denunziert zu werden
  • Link
    Falls Sie Betreiber einer Webseite sind, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie unserer Webseite einen Link spendieren würden. Das kostet nichts und auf Wunsch senden wir Ihnen auch ein farblich passendes Logo zu, dass Ihre Seite nicht verunstaltet, nur dezent darauf hinweist, dass auch Sie sich für Kinder engagieren.

…als Mitglied

Wir freuen uns über jede kleine oder größere Spende und sind Ihnen dafür sehr dankbar. Und es gibt nur eine Spende, die noch schöner ist als die spontane: die regelmäßige.
Der Grund dafür ist Planbarkeit. Die besten Hilfsprojekte sind immer längerfristig, weil sie nicht die Symptome lindern, sondern die Ursachen angehen. Sie sind aber schwieriger zu realisieren, wenn sich die finanzielle Basis aus eher unvorhersehbar sprudelnden Quellen speist. Der Bau von Schulen oder Maßnahmen gegen Kinder-Prostitution erfordern einen langen Atem und sind nicht so temporär prominent in den Medien wie die Folgen von Naturkatastrophen. Sie sind aber als Hilfe zur Selbsthilfe die wohl sinnvollste Unterstützung, die man für Kinder in Not und deren Zukunft leisten kann.

Als Förderndes Mitglied von Pro-FiL würden Sie mit (einem relativ) geringem Aufwand mithelfen, dass wir den Kindern versprechen können, dass Sie und wir ihnen auch dann weiterhin helfen, wenn das öffentliche Interesse wieder abgewandert ist.